Follower

Sonntag, 8. März 2015

Ein neuer Stand für den Weihnachtsmarkt

Hallo liebe Blogger, draußen scheint die Frühlingssonne und ich baue einen neuen Stand für meinen Weihnachtsmarkt.
Es soll eine Bude werden an der gebrannte Mandeln und Paradiesäpfel verkauft werden.

Ich habe das gleiche Schnittmuster wie bei meinem Toilettenhäuschen genommen. An der Front hab ich ein Brett mit 7,5 cm Höhe angebracht und oben eine Leiste.

Aber seht selbst:




Auch die indirekte Beleuchtung mit der Reiskorn Lichterkette hab ich genau so gemacht wie beim Toilettenhäuschen.





An die Rückwand hab ich ein Scharnierband geklebt so das ich diese öffnen kann um besser dekorieren zu können.





Ich habe einen Blister aus einem Adventskalender aufgehoben der in der Breite genau passt.





 So habe ich ein ausladendes Schaufenster in dem ich ganz viele gebrannte Mandeln zur Schau stellen kann.







Kommt leider ohne Deko auf den Bildern nicht so gut zur Geltung.



Als nächstes werde ich innen noch Regale anbringen, damit ich da auch noch Deko hin stellen kann.


Ich wünsche euch allen einen schönen sonnigen Rest Sonntag,
ich freue mich auf eure Anregungen und Kommentare.


Ganz liebe Grüße
Britta

Kommentare:

  1. Super toll geworden bisher, deine Weihnachtsbude im Frühling :-)
    Und die Idee mit dem Blister/Schaufenster ist genial, da muss man erst mal draufkommen!!! Da sieht man mal, dass man auch aus Sachen, die man eigentlich wegwirft, etwas machen kann, echt super!!! :-)
    Ich freue mich schon auf deine Deko, das gibt der Kracher, garantiert :-)

    Ganz liebe Grüße

    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Weihnachten kommt immer so plötzlich, aber du bist auf alle Fälle bestens vorbereitet, liebe Britta.
    Das wird sicher eine super "Fressbude". Ich kann die frisch gebrannten Mandeln förmlich riechen und freue mich wenn es verdekoriert ist.
    Liebe Grüße Veilchen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Britta,
    Great work. Es wird eine schöne Display und die Beleuchtung ist großartig sein.
    Große Umarmung,
    Giac

    AntwortenLöschen
  4. Estoy impaciente por ver como lo decoras ya que la cabina te ha quedado fenomenal. Un saludo, Eva

    AntwortenLöschen