Follower

Freitag, 7. Juni 2013

Ohje schon wieder ein neues Projekt

Hallo Welt,
als wäre es nicht genug, das ich schon gefühlte einhundert unfertige Projekte auf Halde liegen habe kommt schon wieder eines dazu.
Ich habe bei ebay ein altes Renovierung bedürftiges Haus ersteigert und bin dabei es zu Entkernen.
Ich hoffe das ich das alles schaffe und das Teil nachher auch meinen Ansprüchen gerecht wird.
Aber seht selber:
 
 
So sah es aus als es zu mir kam




 
 
Und jetzt habe ich mit Entkernen begonnen, die Tapeten sind wohl mit Klebstoff angeklebt das geht nur sehr mühsam ab.
 
Ich bin dankbar wenn Ihr da einen Tipp für mich habt.




 
 
Die Türen haben sich verzogen die habe ich weggeschmissen da muss ich neue einbauen und hübsche Tapeten finden.
 
Ich hoffe das ich alles hinbekomme
 
Liebe Grüße an Euch alle
 
Britta 

Kommentare:

  1. Hallo Britta,
    Das sieht aus wie eine erstaunliche Projekt. Das Haus selbst ist wunderbar! Ich kann nicht warten, um zu sehen, wie Sie es zu transformieren. Was viele woprk, aber ich nkow Sie tun einen fantastischen Job.
    Viel Spaß.
    Big hug,
    Giac

    AntwortenLöschen
  2. Sarà divertente decorare una così bella casa.
    Buon divertimento!
    Saluti, Faby

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Britta!

    Ich klebe für gewöhnlich die Tapeten auf einen ganz dünnen Karton. Besonders weil ich auch immer am unteren Teil der Wand eine Vertäfelung mache. Dann klebe ich den dünnen Karton (auf dem die Tapete und die Vertäfelung klebt) als ganzes an die Wand. Dadurch spielt es eigentlich keine Rolle ob die darunter liegende Tapete ordentlich abgelöst wurde oder nicht.
    Und es ist auch viel einfacher mit dieser Technik schon ein zusammengebautes Haus zu renovieren/tapezieren!

    Viel Erfolg mit Deinem neuen Projekt!
    Und falls es Dich beruhigt... bei mir liegen auch zahllose UFOs herum :)

    GLG
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Lina für den sehr hilfreichen Tipp, genau so werde ich es versuchen. Das klappt dann bestimmt da das Haus ein klein wenig Windschief ist und man den Karton besser anpassen kann. Super Danke!
      Liebe Grüße Britta

      Löschen
    2. Gerne, Britta!

      Falls Du noch Fragen hast kannst Du dich gerne an mich wenden:
      Linchenslittlecottage@gmx.at

      LG Lina

      Löschen
  4. Lovely with a nice dollhouse. Enjoy the work.
    Hugs
    Wyrna

    AntwortenLöschen
  5. Nur ein einziges Projekt anfangen und das erst zu Ende bringen bevor man das Nächste anfängt wäre doch auch langweilig *räusper* Nee, geht ja mal gar nicht (also bei mir zumindest nicht *kicher*) Weiterhin viel Spaß beim Entkernen!
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  6. Ciao Britta la casa che hai acquistato è molto simile alla mia, mancano i poggioli ma non riesco a capire se li devi inserire o se non li possiede più. Perciò se ti occorre dei consigli posso darti una mano ben volentieri perché conosco come è strutturata.Le porte le ho buttate anch'io perché mal realizzate e non corrispondevano bene i tasselli. Un abbraccio. Manu

    AntwortenLöschen
  7. Siempre es muy emocionante empezar un nuevo proyecto. Un saludo, Eva

    AntwortenLöschen
  8. Many thanks for Your lovely words in my blog! You have interesting project too <3
    hugs, Hilsu

    AntwortenLöschen
  9. aïe ! l'état de cette maison est déplorable, mais vous allez avoir le plaisir de la rendre belle !
    Bonne journée ! rosethé

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Britta!

    Es freut mich zu sehen, dass mein Bolg in Deiner Liste erscheint. Vielen Dank!

    Wie Du sicherlich schon bei mir gesehen hast, baue ich auch ein Del Prado Haus. Es ist mein erstes Dollhouse.

    Das größte Problem bei diesem Projekt ist meiner Meinung nach die Qualität des Materials. Wie Du selber gemerkt hast, das ganze ist windschief ;) Aber vielleicht gerade deshalb finde ich es sehr lehrreich und es bereitet mir Spaß!

    Den Vorschlag von Lina finde ich klug und er wird wahrscheinlich auch die Struktur verstärken.

    Die Türen vom Bausatz habe ich behalten und in verschieden Arten dekoriert. Die Photos habe ich im März veröffentlicht, falls Du sehen möchtest, wie sie geworden sind.

    Ich habe gerade die Fassade fertig gestellt. Es ist überhabt nicht einfach gewesen, denn die 6 Teile wollten nicht zusammen passen :( Aber nach langer Arbeit habe ich sie “gezähmt”!

    Gerne stehe ich zur Verfügung falls Du Fragen hast. (Ich spreche auch Deutsch!)

    Ich werde regelmäßig vorbei schauen, um die Fortschritte zu verfolgen.

    Viel Vergnügen beim Renovieren!

    Ersilia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ersilia, vielen Dank für deinen Besuch, na klar habe ich noch Fragen, ich habe dir eine Email geschrieben.
      Ich würde mich freuen von dir zu hören.
      Liebe Grüße Britta

      Löschen